Einladungskarten für den Kindergeburtstag basteln

17.05.2017 / DIY

Schon Wochen vor dem Geburtstag unserer Kinder beginnen wir uns Gedanken über Geschenke, Gäste und die Party zu machen. Zu Recht, ist doch ein Kindergeburtstag der größte Tag im Jahr für das Kind. Der erste Schritt: Die Einladungskarte. Heute haben wir sechs individuelle Ideen zum Basteln von Einladungskarten für Euch. Sie sind kreativ und dabei ganz einfach nachzumachen.

Einladungskarte Nr. 1 „Handabdruck“

Einladungskarte Nr. 1 „Handabdruck“

Du benötigst: Papier (weiß oder farbig), Plakafarbe (50 ml ca. 2€, Plaka ist schön deckend und lässt sich leicht verarbeiten), Stift

Besonders für den fünften Geburtstag eignet sich diese Einladungskarte, denn sie besticht mit dem individuellen Handabdruck Eures Kindes. Persönlich und schnell gemacht, benötigt Ihr lediglich Plakafarbe Eurer Wahl und Papier. Dieses auf die gewünschte Größe falten, Hand anmalen aufdrucken, trocknen lassen, fertig. Ein kurzer Text wie „Ich werde…“ oder „Einladung zu meinem…“ kann optional ergänzt werden. Direkt nach dem Basteln sollte die Plakafarbe mit Seife von den Händen gewaschen werden.

Einladung Nr. 2 „Pinselspritztechnik“

Einladung Nr. 2 „Pinselspritztechnik“

Du benötigst: Papier (bunt), Wasserfarbe, Pinsel, Pappe, Schere

Fast jeder wird sich an die Pinselspritztechnik aus der eigenen Schulzeit erinnern. Für diese Einladungskarte fertigt Ihr mit der Jahreszahl Eures Kindes zunächst eine Papp- Schablone. Auf die gefaltete Karte aus Papier in gewünschtem Farbton auflegen, Pinsel üppig in der Lieblingsfarbe aus dem Tuschkasten baden und losgespritzt! Hier am besten vorab die Arbeitsfläche großzügig mit Zeitungspapier auslegen.

Karte zum Kindergeburtstag Nr. 3 „Kuckuck“

Karte zum Kindergeburtstag Nr. 3 „Kuckuck“

Du benötigst: Papier (gern bunt, etwas dicker) oder Pappe, kleine Schere, Portraitfoto vom Kind

Bei dieser originellen Klappkarte lugt das baldige Geburtstagskind durch ein Loch der Deckseite. Dieses mag wie auf dem Bild rund sein, aber auch ein Herz oder Schlüsselloch können geschnitten werden. Dazu wird eine Sprechblase aufgeklebt in der „Kuckuck“ oder „Rate, wird Dich eingeladen hat…“, im Inneren der Karte wartet dann das Foto mit dem Gesicht des baldigen Geburtstagskindes mit allen Infos zur Geburtstagsparty.

Einladungskarte Nr. 4 „Silhouette“

Einladungskarte Nr. 4 „Silhouette“

Du benötigst: Pappe (gern bunt), Schere, Stifte

Dieser Scherenschnitt ist an klassische Schattenbilder angelehnt und bringt die standardisierte rechteckige Einladungskarte aus der Form. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Ob die eigene Hand, eine Krone für Prinzessinnen, ein Auto für Jungs oder ein Stern, die Silhouette ist frei wählbar und wird besonders bei Kindergeburtstagen mit einem Motto punkten.

Geburtstagskarte Nr. 5 „Luftballon“

Geburtstagskarte Nr. 5 „Luftballon“

Du benötigst: Papier (gern bunt), Luftballon, buntes Tesa-Film, ggf. selbstklebende Wackelaugen

Kleinkinder sind noch recht einfach glücklich zu machen und so gibt es immer Freude, wenn Luftballons ins Spiel kommen. Für diese Einladungskarte reicht es an sich auch, mit bunten Luftballons und buntem Tesa-Film einen Luftballon aufzukleben. Wer mag, malt wie in der Abbildung große Ohren, Augen und einen dicken Bauch dazu, fertig ist der Elefant! Lustig wirken zudem selbstklebende Wackelaugen, falls zu Hand. Tröröööö!

Do-It-Yourself Idee Nr. 6 „Kerze“

Do-It-Yourself Idee Nr. 6 „Kerze“

Du benötigst: Klopapierrollen, Farben, Schnüren, Draht, buntes Papier

Eine wirklich süße dreidimensionale Einladungskarte wartet für den ersten Geburstag auf die Gäste: Das erste Lebenslicht wird aus einer Klopapierrolle mit Farben, Schnüren, Draht und buntem Papier gebastelt. Ein Papier mit den Informationen zum wo und wann einfach  rollen und ins Innere gesteckt. Diese Einladungskarte ist zugegebener Maßen etwas aufwändiger, als die vorangegangenen, jedoch hält sich gleichermaßen die Anzahl der Partygäste zum ersten Kindergeburtstag auch in Grenzen.



Herzlich Willkommen im Blog von KINDHOCHDREI, dem Blog für alle Super-Mamas mit Mini-Monstern. Wöchentlich berichten wir hier über Mode und Lifestyle, unsere MAAAMAHOCHDREI schreibt eine Kolumne und zeigt DIY Ideen zum mit- und nachmachen! Viel Spaß beim Stöbern...
Das perfekte Styling für Eure Kids! Jetzt KINDHOCHDREI ohne Risiko testen und drei tolle Outfits für den Nachwuchs nach Hause liefern lassen - was gefällt wird behalten, was nicht geht zurück! Jetzt starten!
Was unsere Kunden meinen:

  • Wir lieben Biobaumwolle
  • Wir versenden CO2-neutral
  • Wir recyclen Verpackungsmaterial
  • Wir hosten unsere Website CO2-frei