Curated Shopping trifft Nerv der Zeit

02.12.2016 / Mode

Vor drei Jahren wurde KINDHOCHDREI gegründet, der erste Curated- Shopping- Service für Kinderbekleidung in Deutschland. Mittlerweile hat sich ein dynamischer Modemarkt im Internet entwickelt. Aber was verbirgt sich hinter Curated Shopping eigentlich genau?

Modeexperten beraten persönlich am Telefon um den individuellen Geschmack der Mode zu treffen. Das ist Curated Shopping!

Curated Shopping ist „organisiertes Einkaufen“

Wie der Name vermuten lässt, kommt Curated Shopping aus den USA und kann frei mit „organisiertem Einkauf“ übersetzt werden. Prinzipiell kann Curated Shopping jede Handelsrichtung bedienen, es gibt heute diverse Curated Shopping- Anbieter, bspw. für Möbel und Schmuck. Nichts desto trotz kommt die Idee aus dem Modesegment und sollte ursprünglich insbesondere männlichen Einkaufs- Muffeln dienen.

Modeexperten beraten am Telefon

Für eine persönliche Modeberatung gibt es – wie im Einzelhandel – auch beim Curated Shopping Modeexperten. Sie beraten auf Wunsch telefonisch oder online im Chat und ermitteln anhand Vorlieben, Kleidungsgrößen und Stilvorstellungen den persönlichen Style der Kunden. Trendsicher stellen sie daraufhin ein individuelles, typgerechtes Outfit zusammen und versenden es zur Anprobe. Vergleichbar mit einem Kurator einer Kunstausstellung, trifft beim Curated Shopping der Modeexperte die Auswahl an Klamotten für den Kunden. Der Kunde behält, was gefällt, die restlichen Artikel werden zurückgesendet. So geht’s bei KINDHOCHDREI!

In Boxen zusammengestellte Outfits für Kinder. Der Kunde behält, was gefällt. Curated Shopping trifft Nerv der Zeit!

Der zufriedene Kunde behält, was gefällt.

Die Vorteile des digitalen Shoppingbummels liegen für die meisten Curated Shopping- Kunden in der Zeitersparnis. Desweiteren können sie lange Wege in die Innenstadt, stressiges Anprobieren in kleinen Umkleidekabinen und stilistische Fehlkäufe vermeiden. Darüber hinaus gibt es beim Curated Shopping- Modell weder Extrakosten für das Zusammenstellen der Outfits noch für Versand und Rückversand!

Curated Shopping für Kindermode spart Nerven und Zeit

Wer schon Mal mit Kindern shoppen war, weiß, warum Curated Shopping für Kindermode bestens funktioniert. Nebst der Zeitersparnis für die Eltern, liegt der größte Vorteil natürlich in der entspannten Anprobe daheim. Hier fühlen die Kleinen sich wohl, stehen nicht unter Zeitdruck und freuen sich oftmals regelrecht, für Mami und Papi eine kleine Modenschau zu veranstalten. Auch eine eigene, personalisierte Box vom Paketmann zu erhalten, ist schon etwas Besonderes. Eltern können sich eine ganze Woche Zeit lassen, um ganz bequem zu entscheiden, was von den Kinderklamotten behalten wird und was ohne Umtauschstress und versandkostenfrei wieder zurück gesendet wird. Hier geht’s zum Sortiment von KINDHOCHDREI!

Curated Shopping überzeugt Groß und Klein

Das Curated Shopping ist ein interessantes Einkaufsmodell, das eine tolle Ergänzung zum herkömmlichen Online- Shopping oder Einkaufsbummel in der Stadt darstellt. Überzeuge Dich selbst und probier’s mal aus!



Herzlich Willkommen im Blog von KINDHOCHDREI, dem Blog für alle Super-Mamas mit Mini-Monstern. Wöchentlich berichten wir hier über Mode und Lifestyle, unsere MAAAMAHOCHDREI schreibt eine Kolumne und zeigt DIY Ideen zum mit- und nachmachen! Viel Spaß beim Stöbern...
Das perfekte Styling für Eure Kids! Jetzt KINDHOCHDREI ohne Risiko testen und drei tolle Outfits für den Nachwuchs nach Hause liefern lassen - was gefällt wird behalten, was nicht geht zurück! Jetzt starten!
Was unsere Kunden meinen:

  • Wir lieben Biobaumwolle
  • Wir versenden CO2-neutral
  • Wir recyclen Verpackungsmaterial
  • Wir hosten unsere Website CO2-frei